Weine für schöne Momente und bleibende Eindrücke

Was ist ein guter Wein? Sind es Parker-Punkte, Trauben im Gault Millau oder der Preis auf Auktionen? Sind blinde Verkostungen wirklich der Weg, um sich dem Besonderen des Weins zu nähern? Wir finden nein, denn wir erleben Wein nicht als antrainierte Konvention, sondern als mutiges, individuelles Trinkvergnügen jenseits der Selbstbedienungsregale des einschlägigen Lebensmittelhandels. Dem normierenden Geschmack von uniformierten Mainstream-Weinen setzen wir individuelle Ausdruckskraft entgegen – die Kultur des natürlichen Charakters von Lage und Region. Einen Sinn für Unterschiede zu entwickeln und diese Wert zu schätzen bedeutet, die Schönheit und Einzigartigkeit von Wein zu genießen.

Unser Programm spiegelt diese faszinierende Vielfalt handwerklicher Weine jenseits ideologischer oder stilistischer Grenzen wider. Wir kennen alle unsere Winzer und ihr Geschichte persönlich. Sie alle eint die Rückbesinnung auf Erfahrungswissen, Mut, Neugier und Offenheit. Auf Augenhöhe sprechen sie mit uns über Siege und Niederlagen in Weinberg und Keller, ungeschönt, ungeschminkt und ehrlich. Ihre Weine sind fruchtig, mineralisch, tiefgründig und frisch. Sie machen einfach Spaß, auch wegen ihres hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses und wer sie trinkt, kennt sofort die einzig richtige Definition für guten Wein: Lust auf ein zweites Glas. Zum Wohl!